« Jobbörse

KAR - ZNA - Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin  Rudolfstiftung

Gesamtliste Medizin    Foto: iStock / John Kellerman

Medizin und Turnus

Stellenausschreibung:AP-AM-ZNA-12-2019 (255kB-PDF)
STB-AM-ZNA-12-2019 (317kB-PDF)
Bewerbungsfrist:30.12.2019-31.12.2020
Dienstantritt ab:01.02.2020, unbefristet
Standort:Krankenanstalt Rudolfstiftung
Beschäftigungsausmaß:Vollzeit
Grundgehalt:Das Grundgehalt beläuft sich für SAD_FA auf EUR 5.789,83 brutto/für SAD_A EUR 5484,30 brutto plus EUR 150,- Erschwernisabgeltung und ZNA-Aufzahlung. Bei anrechenbaren Vordienstzeiten ist eine höhere Einstufung möglich. DP-Bewertung nach DO/VBO: A3
Kontakt:Dr. Anna Kreil, Interim. Abteilungsleiterin
Tel.:0043-1-71165-75551
Mail:anna.kreil@wienkav.at
Details:KAR - ZNA - Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin

Die ZNA mit Aufnahmeabteilung und Erstuntersuchungsambulanz ist für die fachübergreifende akutmedizinische Versorgung in der Krankenanstalt Rudolfstiftung verantwortlich. Sie ist eine neu etablierte, nunmehr eigenständige Abteilung, und wir suchen zur weiteren Verstärkung unseres Teams Ärztinnen und Ärzte mit Leidenschaft für die Notfallmedizin.

 

Die Anstellungserfordernisse für diese Dienstposten sind:

 

-        Anerkennung als Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin

oder

-       Anerkennung als Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin

-       Abgeschlossener NotärztInnenkurs von Vorteil

 

-       Soziale Intelligenz, Fähigkeit zur Deeskalation

-       ein breites fachliches Wissen

-       Interesse an Weiterbildung für notfallmedizinische Maßnahmen

-       Sonographische Grundkenntnisse bzw. Bereitschaft, solche im Rahmen der Tätigkeit an der ZNA zu erwerben

 

Das Aufgabenspektrum umfasst

-       ambulante und stationäre Patientenversorgung

-       enge Kooperation mit anderen Abteilungen des Hauses

-       Supervision und Teamleading

-       Wissensvermittlung

-       Kreative Mitgestaltung am Entstehen einer modernen ZNA

 

An unserer ZNA werden täglich zwischen 40 und 50 Rettungszufahrten und ebenso viele Selbstkommer behandelt, die Bandbreite der Erkrankungen reicht vom Bagatellfall bis zur/zum Schwerkranken. Die Abteilung soll sich in Zukunft zu einer multidisziplinären notfallmedizinischen Abteilung entwickeln, in der die Versorgung kritisch kranker Patientinnen und Patienten möglich ist. Die Ausstattung umfasst zentrales Monitoring (inklusive ABP, et-CO2) und Ultraschallgeräte für den ambulanten und stationären Bereich. Die ZNA  wird im Vollbetrieb über 23 stationäre Betten verfügen (davon 4 Überwachungsbetten). Der Ambulanzbereich ist neu adaptiert und umfasst 1 Triageraum, 5 Untersuchungsräume und weitere Monitoring- und Infusionsplätze.

 

Um unsere personellen Ressourcen zu verstärken suchen wir engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit uns an der Verwirklichung dieser Ziele arbeiten wollen. Wenn Sie an der Mitarbeit in unserem Team interessiert sind, übermitteln Sie Ihre Bewerbung für diesen Dienstposten mit den entsprechenden Personalunterlagen (Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Ius practicandi bzw. FachärztInnenzeugnis) unter Beifügung eines Lebenslaufes und der bisherigen Verwendungszeugnisse.

 

Der Wiener Krankenanstaltenverbund ist bemüht, den Anteil an Frauen zu erhöhen und lädt daher besonders Frauen zur Bewerbung ein. Selbstverständlich wird im Rahmen des Auswahlverfahrens auch auf die Bestimmungen des Wiener Gleichbehandlungsgesetzes Bedacht genommen.

 

Wiener Krankenanstaltenverbund Verantwortlich für diese Seite:
Vorstandsbereich Kommunikation - Internet (KAV)